Hockenheim/ BAB 6: Alkoholkontrollen vor dem Ende des Sonntagsfahrverbots

Das Verkehrskommissariat Walldorf führte am Sonntagabend mit zwei Polizeistreifen stichpunktartige Kontrollen von Lkw-Fahrern vor dem Ende des Sonntagsfahrverbots auf dem Tank- und Rastanlage Hockenheim Ost und West durch. Zwischen 20 Uhr und 24 Uhr überprüften die Beamten dabei 74 Lastwagenfahrer. Dabei stellten sie 6 alkoholisierte Fahrer fest, denen sie die Weiterfahrt vorübergehend untersagen mussten. Drei der Fahrer hatten Promillewerte jenseits der 1,1 Promille. Den Spitzenwert von fast 3,5 Promille erreichte ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen.

Das Ergebnis der Stichprobenkontrolle zeigt die besondere Bedeutung der Maßnahmen, die weiterhin regelmäßig fortgeführt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen