Hockenheim/BAB 6: Unbekannte werfen Stein von Autobahnbrücke – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Donnerstagnachmittag warfen unbekannte Täter einen Stein von einer Autobahnbrücke bei Hockenheim auf die A 6. Eine 37-jährige Frau war kurz vor 14 Uhr mit ihrem Skoda auf der linken Fahrspur der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Als sie unter einer Brücke, vermutlich die Continental-Brücke in Höhe des Motodroms Hockenheim, hindurchfuhr gab es einen Schlag auf der Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs, sodass diese sprang. Nach derzeitigem Erkenntnisstand könnte die Beschädigung auf einen größeren Stein zurückzuführen sein, der von der Brücke heruntergeworfen wurde. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, da eine Weiterfahrt mit der Beschädigung nicht möglich war. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder verdächtige Wahrnehmungen, wie auffällige Personen auf der Brücke, gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Walldorf, Tel.: 06227/35826-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen