Hockenheim: Motorradfahrer im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und leicht verletzt

Am Samstagmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer, mit seinem Krad der Marke Kawasaki, die B 39 von Hockenheim kommend in Richtung Schwetzingen. An der Abfahrt zur L 772 bog der 28-Jährige von der B 39 ab, um in Richtung Speyer weiterzufahren. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam er im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und anschließend zu Fall. Durch den Sturz zog sich der 28-Jährige leichte Verletzungen zu. Diese wurden in einer Heidelberger Klinik behandelt. An der Kawasaki entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 1500,- Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen