Hockenheim: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Hockenheim wurde eine Person leicht verletzt. Ein 39-jähriger Mann war gegen 11.45 Uhr mit seinem Lieferwagen in der Bürgermeister-Zahn-Straße in Richtung Ziegelstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Karlstraße missachtete er die Vorfahrt eines 41-jährigen Fiat-Fahrers und stieß mit ihm zusammen. Dabei erlitt der Fahrer des Fiat leichte Verletzungen am Arm und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dessen Fiat wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen