Kern will gegen Worms die Konzentration hoch halten

Am Samstag um 14:00 Uhr trifft der SV Waldhof Mannheim zuhause auf die Wormatia aus Worms. Geleitet wird die Partie von Karoline Wacker aus Backnang.

 

Am vergangenen Samstag konnten unsere Buwe das Derby gegen die Kickers aus Offenbach in einem herausragenden Spiel mit 0:4 für sich entscheiden. Schon nach einer Viertelstunde konnte Gianluca Korte die Blau-Schwarzen mit einem sehenswerten Treffer in Führung bringen. In der 29. Minute konnte Rechtsverteidiger Marco Meyerhöfer die Führung ausbauen und so für ausgelassene Stimmung bei den Waldhof-Anhängern sorgen. Nachdem Kapitän Kevin Conrad nach 35 Minuten angeschlagen das Feld verlassen musste ließ sich die Mannschaft keinesfalls unterkriegen und konnte kurz vor der Halbzeit in Person von Marco Schuster auf 0:3 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel ließen die Buwe in der Abwehr wenig zu und konnten letztendlich auch noch durch ein Eigentor von Francesco Lovric den Derbysieg besiegeln. Mittelfeldmann Timo Kern zeigt sich überaus zufrieden mit dem Resultat: „Mit dem Spiel und natürlich auch dem Sieg gegen Offenbach können wir absolut zufrieden sein. Wir haben unsere Chancen nicht nur eiskalt genutzt, sondern auch gezeigt, wie wir auf einem hervorragenden Platz unser Spiel aufziehen können.“

Zusätzlich hebt Kern auch noch einmal die immense Bedeutung der 3.782 mitgereisten Waldhof-Fans hervor. „Die Unterstützung war unfassbar. Schon beim Warmmachen hat uns das extrem gepusht. Auch in Sachen Fan-Duell war Waldhof Mannheim der ganz klare Gewinner.“

Am Samstag erwartet der SV Waldhof dann die Wormatia aus Worms im Carl-Benz-Stadion. Den Buwe fehlt nur noch ein Punkt, um die Meisterschaft, und somit auch den Aufstieg in die 3.Liga perfekt zu machen. Natürlich soll dies am kommenden Wochenende erreicht werden, aber trotz aller Euphorie betont Timo Kern, dass es Worms den Buwe keinesfalls leichtmachen wird. „Für Worms geht es noch um alles. Sie werden sich nicht unbedingt etwas gegen uns ausrechnen, jedoch werden sie auf ihre Chancen lauern. Wir wollen den Aufstieg perfekt machen und diesen gemeinsam mit den Fans feiern. Dafür werden wir alles geben und hochkonzentriert zu Werke gehen.“

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen