Ketsch, BAB 6: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Auf Höhe der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim touchierte am Montagnachmittag der 25-jährige Fahrer eines Ford beim Wechsel des Fahrstreifens einen Lkw. Dies hatte zur Folge, dass der Pkw ins Schleudern geriet und gegen die Leitplanken stieß. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen