Kultur auf dem Bergfriedhof: „Hommage an … Hilde Domin“ am Sonntag, 20. März

Kultur auf dem Bergfriedhof: „Hommage an … Hilde Domin“ am Sonntag, 20. März

Die Kulturreihe „Hommage an …“ auf dem Heidelberger Bergfriedhof setzt ein musikalisch-literarisches Denkmal für Hilde Domin. Gemeinsam mit dem Landschafts- und Forstamt der Stadt Heidelberg gedenken die Kultur-Events Rhein-Neckar berühmter Persönlichkeiten, die auf dem Bergfriedhof in Heidelberg begraben liegen. Am Sonntag, 20. März 2022, um 17 Uhr stehen in der Kapelle auf dem Bergfriedhof das Leben und Wirken von Hilde Domin im Fokus. Unter dem Titel „Nur eine Rose als Stütze“ entstand eine Hommage an die erste deutsche Schriftstellerin jüdischen Glaubens.

Marion Tauschwitz, engste Mitarbeiterin und Vertraute Hilde Domins in deren letzten Lebensjahren, ist eine leidenschaftliche Erzählerin. Ihr fundiertes Wissen, von lyrischen Bildern getragen, entführt die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine andere Zeit und lässt sie am dramatischen Leben der Dichterin Domin teilhaben. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von dem Saitenvirtuosen Adax Dörsam.

Karten für 15 Euro (Abendkasse 17 Euro) können im Vorverkauf erworben werden über Eventim unter www.eventim.de, per E-Mail an [email protected] und unter der Telefonnummer 0172 7242569. Die Kapelle ist am besten über den oberen Eingang beim Steigerweg (Nähe Bushaltestelle Steigerweg) zu erreichen.

Quelle: Stadt Heidelberg

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen