Ladenburg: Verkehrsunfall – beteiligter Radfahrer flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Ein Radfahrer missachtete am Samstagabend gegen 21.45 Uhr beim Überqueren der Hohen Straße in Höhe des Anwesens 34-36 die Vorfahrt einer Autofahrerin. Trotz des sofort eingeleiteten Bremsmanövers konnte die Fahrerin eines Audi A1 einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde durch die Kollision über die Motorhaube des Audis geschleudert. Zu seinen Verletzungen konnte der Unbekannte nicht mehr befragt werden – er hatte sich mit seinem Herrenrad bereits von der Unfallstelle entfernt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang bzw. zu dem bislang unbekannten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg, Telefonnummer 06203/9305-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen