Lauter Knall – Haltestelle beschädigt

In der Nacht zum Sonntag gegen 03.30 Uhr wurden mehrere Anwohner in der Mannheimer Neckarstadt durch einen lauten Knall aus ihrem Schlaf geschreckt. Die daraufhin verständigte Polizei konnte in der Mittelstraße eine zerstörte Scheibe an der Straßenbahnhaltestelle Neckarstadt-West feststellen. Ob die Scheibe eventuell durch einen Böller oder Feuerwerkskörper beschädigt wurde, welche auch den Knall erklären könnten, bedarf weiterer Ermittlungen. Die RNV wurde über die Sachbeschädigung informiert und die restlichen Scherben beseitigt. Zeugen, welche im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der 0621/ 33010 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen