Lernfabrik 4.0 an der Werner-von-Siemens-Schule wird vorgestellt

Die Digitalisierung der Arbeitswelt stellt Auszubildende und Fachkräfte vor neue Herausforderungen. Übergeordnete Softwaresysteme gestatten Menschen, Maschinen und Produkten, direkt miteinander zu kommunizieren und ermöglichen eine weitestgehend selbstorganisierte Produktion individueller Kundenanforderungen.
 
Um den genannten Herausforderungen der Transformationen einer zunehmend vernetzten und von Digitalisierung geprägten Arbeitswelt zu begegnen, wurde an der Werner-von-Siemens-Schule in Kooperation mit der Friedrich-List-Schule die Lernfabrik 4.0 errichtet. Hierdurch können Schüler*innen praxisnah Inhalte und Kompetenzen für die Arbeitswelt von morgen vermittelt werden. Ferner wird die Lernfabrik 4.0 wird um ein autonomes Flurfahrzeug von SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG zum Warentransport zwischen den Produktionsstationen ergänzt, das ebenfalls vorgestellt wird.
 
Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg unterstützt die Einrichtung der Lernfabrik 4.0 im Rahmen seiner Strategie „[email protected]“ mit 162.000 Euro. Die Stadt Mannheim steuerte Mittel in Höhe von 200.000 Euro bei, die MVV Energie AG fördert das Vorhaben mit 40.000 Euro.
 
Anlässlich der Inbetriebnahme der Lernfabrik 4.0 informieren die Kooperationspartner im Rahmen eines Pressegesprächs am

Dienstag, 20. Juli, 13 Uhr
,
im Foyer der Werner-von-Siemens-Schule, Neckarpromenade 17, Mannheim,
über das Projekt.
 
Als Gesprächspartner*innen stehen bereit:
•Dirk Grunert, Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit der Stadt Mannheim
•Claus Mayer, Leiter des Referats Automobil-, Produktionsindustrie und Logistik des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
•Hans-Joachim Mayer, Stabsabteilungsleiter Personal- und Kulturentwicklung der MVV Energie AG
•Ulrich Fesing, Leiter Vertriebsgebiet 3 + Didaktik der SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
•Dieter Keller, Erster Vorsitzender der Vereinigung der Förderer der Werner-von-Siemens-Schule Mannheim e.V., Siemens AG, Digital Industries, Process Automation
•Albert Weiß, Schulleiter der Werner-von-Siemens-Schule Mannheim
•Peter Bischof, Schulleiter der Friedrich-List-Schule Mannheim
•Lehrkräfte der Projektgruppe Industrie 4.0 der Werner-von-Siemens-Schule und der Friedrich-List-Schule.
 
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Einzelinterviews zu führen und die Lernfabrik in Aktion zu besichtigen. Bild- und Tonaufnahmen sind bei diesem Termin möglich, gegen 14 Uhr ist ein Pressefoto mit den Beteiligten geplant.
 
Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Um Voranmeldung unter: [email protected] wird gebeten. Wir weisen darauf hin, dass die aktuellen Hygienevorschriften und Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten sind.

MenschenMannJungErwachseneGeschäftGeschäftsmannUnternehmerBibliothekÖffentlichkeitBildungLebensstilCampusUniversitätHochschuleSchülerWissenBeiläufigKleidungCoworkingRaumInformationLaptopComputerTechnologieSitzungTabelleInhaltBeschäftigtArbeitenOnlineTippenEmailDatenInternetPositiv
Symbolfoto: envato

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen