Ludwigshafen: 25 Jahre Bereich Umwelt – Führung am Oggersheimer Altrheingraben

TrimmenGestaltungGartenAusrüstungMächtigSchnittSchneidenFormschnittArbeitnehmerArbeitGärtnerJobLandschaftsbauMauerHeckenschereHaushaltProfessionelPflanzeBaumGärtnerRückschnittStutzenNaturUmwelt
Symbolfoto: envato

Ludwigshafen. Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Bereich Umwelt“ bietet die Stadt mehrere Führungen an. Los geht es am Dienstag, 27. August, 17 Uhr an der Bocksbrücke, Verlängerung der Straße Glockenloch in Oppau. Ulrike Monath erläutert mit Rainer Ritthaler, Leiter des Bereichs Umwelt, bis circa 18.30 Uhr eines der größten Projekte des Gewässerkonzepts 2020 – die Renaturierung des Altrheingrabens zwischen Oggersheim und Edigheim.

Anhand des fertiggestellten ersten Bauabschnitts wird deutlich, wie eine naturnahe Gewässerumgestaltung vor Hochwasser schützen und zusätzliches Rückhaltevolumen schaffen kann sowie gleichzeitig neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere entstehen. Monath beschreibt weiterhin die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts, der seit August 2019 umgesetzt wird.

Der Treffpunkt ist nur zu Fuß oder per Rad erreichbar. Wenige Parkmöglichkeiten bestehen in der Straße Im Zinkig an der Bahnlinie. Die Führung ist kostenlos.

Um eine Anmeldung unter Telefon 0621 504-3036 oder unter umwelt@ludwigshafen.de wird gebeten.

 

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen