Ludwigshafen: Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Heimat für alle. Die Blochs und das Bauhaus“ im Ernst-Bloch-Zentrum

Im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, wird der Kurator Prof. Josef Walch am Dienstag,  29. Oktober 2019, um 18 Uhr, eine Führung durch die Sonderausstellung „Heimat für alle. Die Blochs und das Bauhaus“ anbieten. Die Sonderausstellung rückt das Ehepaar Bloch sowie Architektur in Ludwigshafen in ihr Zentrum. Von Ernst Bloch und seiner Ehefrau Karola lassen sich Linien zum Bauhaus ziehen. Karola Bloch war passionierte Architektin, inspiriert von den Ideen des „Neuen Bauens“. Ernst Bloch setzte sich in seinen philosophischen Schriften nicht nur eingehend mit dem Zusammenwirken von Architektur und Kunst auseinander, sondern auch mit der Bedeutung von Heimat – gerade in Bezug auf seine Heimatstadt Ludwigshafen am Rhein. Der Eintritt zur Sonderausstellung beträgt fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Die Führung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bloch.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen