Ludwigshafen: Verkehrsführung an Buschwegbrücke

Symbolfoto: Buchner

Die Instandsetzungsarbeiten auf der Buschwegbrücke werden fortgesetzt. Wie bereits vorab informiert, besteht in der zweiten Phase der Instandsetzungsarbeiten ab Freitag, 20. September 2019, folgende Verkehrsregelung: Aus der Notwende-Melm kommend ist es möglich, in Richtung Wormser Straße/Dürkheimer Straße zu fahren. Von der Wormser Straße kommend kann in die Prälat-Caire-Straße und in die Notwende-Melm gefahren werden. Die Umleitung aus Richtung Mannheimer Straße, K3, A650 nach Melm/Notwende und in umgekehrter Richtung erfolgt über Sternstraße – Bastenhorstweg – Großpartstraße – Mittelpartstraße. Die Straße In den Weihergärten wird während der gesamten Bauzeit am Buschweg für den Kfz-Verkehr gesperrt. Anwohner*innen müssen über die Wormser Straße zufahren.

Radfahrer*innen, die von der Wormser Straße kommend in die Notwende-Melm gelangen wollen, werden in dieser Bauphase am Hans-Warsch-Platz auf die gegenüberliegende Seite geführt und müssen ihr Fahrrad auf dem Gehweg über die Brücke schieben. Radfahrer*innen können in der zweiten Bauphase den Radweg von der Prälat-Caire-Straße hoch zur Buschwegbrücke nicht nutzen. Eine Umleitung über den Buschweg ist ausgeschildert.

Die Verwaltung bittet um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen