Mannheim-: 20-Jähriger beschädigt mehrere geparkte Autos – Zeugen gesucht

Am frühen Dienstagmorgen beschädigte ein 20-jähriger Mann in der Neckarstadt mehrere geparkte Fahrzeuge. Zeugen wurden gegen ein Uhr durch lautes Klirren auf der Straße auf den 20-Jährigen aufmerksam, der in der Dammstraße in Richtung Alter Meßplatz zu Fuß unterwegs war und verständigte die Polizei. Durch eine Polizeistreife konnte der junge Mann kurz vor dem Alten Meßplatz am Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters angetroffen werden. Entlang seines Laufwegs konnten mehrere Fahrzeuge mit abgetretenen Außenspiegeln, zerkratztem Lack und eingeschlagener Scheibe festgestellt werden. An einem Smart war mit einem zum Sperrmüll bereitgestellten Schrank die Scheibe eingeworfen worden. Spontan gab der 20-Jährige an, die Autos beschädigt zu haben.

Der 20-Jährige wurde festgenommen und zum Polizeirevier Neckarstadt gebracht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,5 Promille.

Im Rahmen der weiteren Sachverhaltsaufklärung wurde bekannt, dass gegen den 20-jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl bestand. Da er den fälligen Geldbetrag zur Abwendung der Haftstrafe nicht aufbringen konnte, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen