Mannheim/BAB 6: Schwerer Verkehrsunfall, Sattelzug fährt ungebremst in Fahrbahnteiler, Fahrer eingeklemmt – Pressemeldung Nr. 2

Entgegen der Erstmeldung befand sich die Unfallörtlichkeit noch auf Gemarkung Mannheim, nicht auf Gemarkung Viernheim. Der 48-jährige Fahrer des Sattelzuges stand zum Unfallzeitpunkt weder unter dem Einfluss von Alkohol, noch unter dem Einfluss berauschender Mittel und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 100.000 EUR. Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Bergungsarbeiten dauern voraussichtlich bis 07.00 Uhr an. Das Autobahnpolizeirevier Mannheim hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen