Mannheim/BAB6: Motorradfahrer kollidiert beim Fahrstreifenwechsel mit Skoda und stürzt – Beide Fahrzeuge abschleppreif

Ein 53-jähriger Motorradfahrer wurde am Montag, gegen 3:45 Uhr, auf der A6 bei einer Kollision mit einem Skoda verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Der Mann befuhr mit seiner Yamaha den rechten Fahrstreifen vom Autobahnkreuz Viernheim in Richtung Autobahnkreuz Mannheim und wollte einen vorausfahrenden Autofahrer überholen. Er wechselte auf die mittlere Fahrspur und kam dabei aus unbekannten Gründen zu weit nach links, sodass er auf dem linken Fahrstreifen mit dem Skoda eines 49-Jährigen kollidierte. Der Motorradfahrer kam zu Fall und zog sich hierbei Verletzungen zu, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen