Mannheim: Das Betreten und das Eislaufen auf gefrorenen städtischen Badeseen ist verboten

Mannheim. (zg) Die Stadtverwaltung Mannheim macht darauf aufmerksam, dass das Betreten und das Eislaufen auf gefrorenen städtischen Badeseen generell verboten ist. Hintergrund des Verbotes ist, dass die für ein gefahrloses Betreten und Befahren der Eisfläche notwendige Eisdicke nicht garantiert und somit keine Haftung von Seiten der Stadt Mannheim übernommen werden kann. Die Stadt Mannheim bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und zur eigenen Sicherheit, vom Betreten und Eislaufen auf städtischen Badeseen Abstand zu nehmen.

 

Erst gestern war es auf dem Pfingstbergweiher zu einem tragischen Vorfall gekommen. Eine Person war dort ins Eis eingebrochen und konnte bisher noch nicht wieder gefunden werden.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen