Mannheim: Gartenhauseinbrüche – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ? Hinweise an die Polizei

Mit einer Serie von Gartenhauseinbrüchen in der Kleingartenanlage des Gartenvereins Mallau e.V. sind derzeit die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau beschäftigt. Bislang unbekannte Täter betraten das Gelände in der Mallaustraße, verschafften sich in sechs Gartenhäuser bzw. Geräteschuppen durch Aufbrechen von Türen bzw. Fenstern Zugang und ließen eine Vielzahl an Gegenständen, darunter ein Bluttooth-Lautsprecher, eine Powerbank, einen Grill, Holzkohle, diverse Arbeitsgeräte u.v.m., mitgehen.

Die Höhe des Gesamtschadens ist aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei schließt aber nicht aus, dass weitere Gartenhäuser bzw. Geräteschuppen durch die Unbekannten in derselben Nacht aufgebrochen wurden. Als Tatzeit kommt Samstagabend, 21 Uhr bis Sonntagmorgen, kurz nach 9 Uhr in Betracht.

Zeugen oder aber weitere Geschädigte, die noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen