Mannheim Gartenstadt: Hubschraubereinsatz aufgrund vermeintlicher Hilferufe

Am Montagmorgen kurz nach 01.00 Uhr vernahm ein Jäger im Bereich Karlstern Schreie, die sich wie Hilferufe einer Frau anhörten.

Zur großflächigen Absuche des Gebiets setzte die Polizei daraufhin neben mehreren Streifenbesatzungen auch ein Hubschrauber ein. Hinweise auf eine hilflose Lage bzw. einer Straftat konnten allerdings nicht erlangt werden.

Symbol_Hubschrauber_Heli_Polizei_Polizeihubschrauber_Helikopter
Symbolfoto: Buchner

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen