Mannheim-Gartenstadt: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Passanten blockierten Straße und hinderten Unfallverursacherin am Weiterfahren

Am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr verursachte eine alkoholisierte Autofahrerin in der Lampertheimer Straße in Richtung Käfertaler Wald einen Verkehrsunfall mit einem entgegenkommenden Mercedes Benz. Bereits zuvor war Zeugen die unkontrollierte Fahrweise der 75-jährigen Verkehrsteilnehmerin aufgefallen. Mehreren Passanten gelang es schließlich, die Dame bis zum Eintreffen der Polizei am Weiterfahren zu hindern. Auf dem Polizeirevier wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde einbehalten. Ihr Peugeot wurde nach der Unfallaufnahme von einem Familienmitglied abgeholt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 10.000 Euro. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die ältere Dame in ihrem Zustand weitere Unfälle verursacht hat. Zeugen bzw. Betroffenen melden sich bitte beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter der Rufnummer 621/71849-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen