Bleiben Sie informiert  /  Montag, 15. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim/Heidelberg: Halloween – Grenze zwischen Spaß und Sachbeschädigung wahren!

25. Oktober 2018 | Polizei

Ein Dokument

Mannheim (ots) – In der Nacht von Mittwoch, den 31.10.2018, zum Donnerstag ist wieder Halloween und auch viele Kinder in der Region werden wieder gruselig maskiert durch die Straßen ziehen und die Bewohner mit dem Ausspruch „Süßes oder Saures“ vor die Wahl eines Streiches oder einer süßen Spende stellen. Dieser Brauch aus den USA hat sich nun schon länger in Deutschland etabliert. Kürbisse mit ausgeschnitten Fratzen werden mit Kerzen beleuchtet, Jugendliche gehen auf Halloweenpartys und die verkleideten Kinder ziehen durch die Straßen und verlangen Süßigkeiten.

Die Polizei appelliert an die Kinder die Halloween-Scherze nicht zu übertreiben, denn nicht alles, was Spaß macht, ist auch erlaubt. Damit könnten die Streiche in Einzelfällen auch ein juristisches Nachspiel haben. Das Bewerfen von Hauswänden mit Eiern, das Herausreißen von Pflanzen, das Herausheben von Gullydeckeln oder auch das Beschmieren von Autos gehört ab und an leider zum Repertoire der „Halloween-Gänger“. Für viele Hausbesitzer entstanden in den letzten Jahren erhebliche Kosten für die Reinigung ihrer Fassaden, vor denen die Umherziehenden keinen Halt machten. Kinder unter 14 Jahren können zwar nicht strafrechtlich belangt werden, jedoch können zivilrechtliche Forderungen auch gegenüber Kindern bzw. ihren gesetzlichen Vertretern geltend gemacht werden.

Die Polizei appelliert an alle Halloween-Fans, friedlich zu feiern! Sachbeschädigungen sind keine Kavaliersdelikte und werden in allen Fällen von der Polizei konsequent strafrechtlich verfolgt!

Die Polizei appelliert an Eltern: Sprechen Sie mit Ihren Kindern ganz gezielt über die möglichen Gefahren und Konsequenzen. Zeigen Sie ihnen an Beispielen auf, wo der Spaß aufhört und der Ernst beginnt, damit es nicht zu einem „juristischen Nachspiel“ kommt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Mannheim – Zeugen nach Streit zwischen Autofahrern gesucht!

Am Freitagmittag gegen 13:05 Uhr kam es an einer Engstelle im Kreuzungsbereich Kasseler Straße/Langer Schlag zu einem Streit zwischen zwei entgegenkommenden Autofahrern, welcher in einer Beleidigung und einer Bedrohung endete. Der 33-jährige Fahrer eines Mercedes...

Rheinau: Fahrzeuganhänger brennt völlig aus

Am heutigen Dienstag gegen 03:15 Uhr geriet in der Straße "Vorderer Sporwörth" ein mit Sperrmüll beladener Fahrzeuganhänger aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Dennoch brannte der Anhänger gänzlich...

B38/Weinheim – Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend (Update)

Eine 35-jährige Frau befuhr am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr mit ihrem VW T-ROC die B38 in Richtung Autobahnkreuz Weinheim. Auf Höhe des Industrieparks Weinheim kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr, wo sie frontal mit einem ihr...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert