Mannheim-Innenstadt: Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Streifenwagens

Mannheim-Innenstadt (ots) – Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Streifenfahrzeug der Polizei beteiligt war, ereignete sich am Dienstagabend in der Mannheimer Innenstadt. Das Polizeifahrzeug befuhr kurz vor Mitternacht im Rahmen einer Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Blaulicht die Busfahrspur der Bismarckstraße in Richtung Ludwigshafen. Ein 30-jähriger Nissan-Fahrer, der auf der rechten Fahrspur unterwegs war, bemerkte den von hinten herannahenden Streifenwagen und wechselte auf die Busspur. Dabei kam es in Höhe des Quadrats A 3 zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Polizeibeamten im Streifenwagen erlitten leichte Verletzungen und begaben sich in ärztliche Behandlung. Die zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von fast 25.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen