Mannheim-Jungbusch: Audi A3 beschädigt und geflüchtet – Fuhr Verursacher ein blaues Fahrzeug? Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) – Nicht unerheblich beschädigt wurde am Sonntag, zwischen Mitternacht und 12 Uhr, ein Audi A3, der ordnungsgemäß in der Werftstraße in Höhe des Anwesens 25 geparkt war. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte den PKW touchiert und war anschließend einfach geflüchtet, obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstanden war. Am Audi wurden hellblaue Lackspuren festgestellt, die eventuell vom Verursacher stammen könnten.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen