Mannheim-Jungbusch: Hoher Sachschaden nach Einbruch in Kirche

Bislang Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Sonntag auf Montag Zutritt in eine Kirche am Luisenring – dabei entstand Sachschaden von über 10.000 EUR. Der oder die Täter stiegen durch ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes ein und durchsuchten neben der Kapelle auch die Sakristei und weitere Räumlichkeiten. Dabei wurden neben Türen auch Behältnisse unter massivem Kraftaufwand aufgehebelt, wodurch im gesamten Gebäude Sachschaden entstand. Der Diebstahlsschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im Zeitraum von 17:00 Uhr Sonntagabend bis Montag gegen 08:30 Uhr Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter 0621 12580 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen