Mannheim-Jungbusch: Streit eskaliert, Zeugen gesucht!

Zwei junge Männer wurden in der Nacht zum Samstag bei einer Schlägerei im Stadtteil Jungbusch verletzt.

Der Polizei wurde gemeldet, dass es gegen 00:30 Uhr im Bereich Werftstraße/Freherstraße/Hellingtraße zu einer Prügelei zwischen zwei Personengruppen gekommen sei.

Als die verständigten Funkstreifen am Ereignisort eintrafen, stießen sie lediglich auf die beiden bereits eingangs erwähnten Geschädigten, einen 17-Jährigen und einen 21-Jährigen. Bislang ist lediglich bekannt, dass ein Unbekannter dem Älteren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dem Jugendlichen in den Bauch getreten haben soll. Im Vorfeld sei es zu einem Streit zwischen den Beteiligten gekommen. Der Beschuldigte sowie dessen Begleiter seien, noch bevor die Polizei die Szenerie betrat, in unbekannte Richtung geflüchtet.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, die Polizei unter 0621/1258-0 anzurufen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen