Mannheim-Käfertal: Straßenbahn entgleist

Am Samstagmorgen, gegen 6 Uhr, ereignete sich in Mannheim-Käfertal ein Straßenbahnunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache sprang ein Wagen der Straßenbahn kurz vor der Wendeschleife am Carl-Benz-Bad aus den Schienen. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich 8 Fahrgäste in der Straßenbahn. Vier von ihnen sowie der Straßenbahnführer wurden durch den Unfall leicht verletzt, konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus aber wieder verlassen. Die Klärung der Unfallursache ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim. Die Unglücksstelle bleibt voraussichtlich noch bis in den Mittag hinein gesperrt, da die Straßenbahn derzeit wieder in die Schienen gehoben wird. Die Linie 4 fährt von der Innenstadt in Richtung Hermann-Gutzmann-Schule und auch zurück. Von der Haltestelle Carl-Benz-Bad bis Herman-Gutzmann-Schule, wurde von der RNV ein Schienenersatzverkehr eingerichtet und steht für die Fahrgäste zur Verfügung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen