Mannheim-Käfertal: Unaufmerksamkeit führt zu schwerem Verkehrsunfall

02.03.2019 – 10:49

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Freitagvormittag ereignete sich Auf dem Sand ein schwerer Verkehrsunfall, wobei vier Personen verletzt und zwei Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Unfallschaden von mehr als 12.000 EUR. Ein 51-Jährige fuhr um kurz nach 11 Uhr mit seinem Opel Kleintransporter Auf dem Sand in Richtung B38. Aufgrund Unaufmerksamkeit fährt er auf einen vor ihm stehenden Pkw auf. Aufgrund des Aufpralls wurde dieser wiederum auf den vor ihm wartenden Pkw aufgeschoben. An Allen Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei das Fahrzeug des Unfallverursachers, sowie der erstgetroffene Pkw abgeschleppt werden mussten. Bis auf den Unfallverursacher wurden alle anderen Fahrer, sowie deren Beifahrer leicht verletzt und musste teilweise in Krankenhäusern behandelt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen