Mannheim-Käfertal: Unfall mit Verletzten im Kreuzungsbereich!

Vier Verletzte, davon ein Schwerverletzter und ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Samstag gegen 00:05 Uhr in Käfertal.

Hierbei missachtete ein 55-jähriger Peugeot-Fahrer im Kreuzungsbereich Obere Riedstraße/ Auf dem Sand die Vorfahrt eines 23-jährigen Mercedes-Fahrers, besetzt mit drei Beifahrern. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Hierdurch verletzten sich die beiden Fahrer leicht.

Zwei 21-jährige Beifahrer im PKW Mercedes wurden aufgrund ihrer Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wobei eine Person stationär aufgenommen werden musste. Am PKW Peugeot entstand Totalschaden. Dieser musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Aufgrund auslaufender Fahrzeugflüssigkeiten musste die Straße im Nachgang an die Unfallaufnahme gereinigt werden. Das Polizeirevier Mannheim-Käfertal hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Fahrer des PKW Peugeot sieht einer Anzeige wegen des Verursachens eines Verkehrsunfalls mit fahrlässiger Körperverletzung entgegen.

VersicherungAutoUnfallBeschädigungAbsturzAnspruchBeschädigtKollisionAbschreibenSchrottWrackAutomobilFahrzeugLeistungsschalter HofGeparktParkplatzGarageReparaturwerkstattReparaturKeine LeuteNiemandDraußenHorizontal
Symbolfoto: envato

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen