Mannheim-Käfertal: Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Ein verletzter Motorradfahrer und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfall am Montagmorgen im Stadtteil Käfertal. Ein 66-jähriger Mann war kurz vor 6 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Mannheimer Straße in Richtung Boveriestraße unterwegs. An der Einmündung zu Neustadter Straße/Boveriestraße missachtete der die Vorfahrt eins 50-jährigen Motorradfahrers, der auf der Neustadter Straße in Richtung Oskar-von-Miller-Straße unterwegs war, und stieß mit ihm zusammen. Der 50-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei Verletzungen zu. Mit Verdacht auf Knochenbrüche wurde er nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Unfallzeit war die dortige Ampel noch nicht in Betrieb.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt. Im Anschluss an die Unfallaufnahmen musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe durch eine Fachfirma gereinigt werden. Die Fahrbahn wurde gegen 7.50 Uhr wieder freigegeben. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen