Mannheim: Kurdendemo sicher durch Mannheim geleitet

Das Polizeiprädidium Mannheim hat, mit Unterstützung durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz, den Marsch der Kurden am Dienstag, 11.02.2020 auf der vierten Etappe sicher durch Mannheim geleitet. Die Polizei Mannheim hat die rund 90 bis 100 Teilnehmer des Demonstrationszugs gegen 13.30 Uhr von der hessischen Polizei an der Landesgrenze bei Kirschgartshausen in Empfang genommen. Anschließend bewegte sich der Aufzug sicher und störungsfrei vom Bahnhof Waldhof in der Schienenstraße durch die Neckarstadt bis zum Nationaltheater. Es ergaben sich dabei lediglich geringfügige Verkehrsbeeinträchtigungen von kurzer Dauer. Nach der Abschlusskundgebung vor dem Nationaltheater wurde die Versammlung gegen 17.30 Uhr vom Anmelder beendet.

Der Marsch der Kurden wird am Mittwoch, 12.02.2020 in Ludwigshafen fortgesetzt und endet schließlich am Donnerstag, 13.02.2020 in Saarbrücken.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen