Mannheim-Lindenhof: Fahrraddiebstahl vereitelt – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Dank einer aufmerksamen Zeugin wurde am frühen Donnerstagmorgen gegen 0.50 Uhr ein mutmaßlicher Fahrraddieb in der Waldparkstraße auf frischer Tat angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der 41-Jährige wurde von einer Anwohnerin beobachtet, wie er sich im Innenhof des Anwesens an einem der dort abgestellten Fahrräder zu schaffen machte. Die unverzüglich alarmierten Polizeibeamten nahmen den Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig fest und brachten ihn zum Polizeirevier. Außer einem Schraubenschlüssel führte der Mann auch ein Messer und eine geringe Menge Amphetamin mit sich. Nach der Durchführung erster polizeilicher Maßnahmen wurde der Mann entlassen. Die bei ihm aufgefunden Drogen und das Werkzeug wurden beschlagnahmt. Der Arbeitsbereich „Fahrrad“ beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal hat die Ermittlungen insbesondere nach dem Besitzer eines weiteren, nicht verschlossenen Fahrrades, das bei dem Tatverdächtigen aufgefunden wurde, aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen