Mannheim/Lindenhof: Technischer Defekt setzt Elektroverteilerkasten in Brand – Fahrlachtunnel gesperrt

Am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, ging bei der Berufsfeuerwehr Mannheim und beim Polizeipräsidium Mannheim die Meldung über einen Brand im Fahrlachtunnel ein. Durch die Berufsfeuerwehr Mannheim, die mit einem Löschzug vor Ort war, konnte ein Brand in einem Elektroverteilerkasten festgestellt und rasch gelöscht werden, so dass ein größeres Schadensausmaß verhindert wurde. Der Tunnel wurde umgehend für den Fahrzeug und Personenverkehr gesperrt. Als Schadensursache ist ein technischer Defekt anzunehmen. Über die Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Verletzte waren nicht zu verzeichnen. Aufgrund der defekten Technik im Tunnel wird dieser bis voraussichtlich Montagmorgen gesperrt bleiben. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die Sachbearbeitung übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen