Mannheim-Lindenhof: Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

28.02.2019 – 12:06

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Lindenhof (ots)

Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Mittwochnachmittag im Stadtteil Lindenhof. Eine 24-jährige Frau war kurz nach 13 Uhr mit ihrem Opel auf der Südtangente (B 36) in Richtung Ludwigshafen unterwegs. An der der Einmündung zur Landteilstraße missachtete sie das Rotlicht der Linksabbiegerampel und stieß im Einmündungsbereich mit einem 39-jährigen Motorroller-Fahrer zusammen, der von der Landteilstraße auf die Südtangente einbog. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich dabei Verletzungen an den Beinen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen