Mannheim-Neckarau: E-Roller-Fahrerin gegen Auto gefahren und geflüchtet

Am Montag, gegen 18:20 Uhr, fuhr die Fahrerin eines E-Scooters verbotswidrig auf dem Gehweg der Rheingoldstraße in Richtung Sedanstraße, als sie mit einem verkehrsbedingt auf dem Gehweg wartenden Auto kollidierte, welches zuvor aus einer Ausfahrt gefahren war. Nach dem Zusammenstoß flüchtete die E-Scooter-Fahrerin. Diese wird wie folgt beschrieben:

-25 bis 30 Jahre alt -zwischen 170 cm und 175 cm groß -schlanke Figur -kurze dunkle Haare -dunkle Basecap -auffällige Piercings im Gesicht (Mund, Nase, Augenpartie)

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu der E-Scooter-Fahrerin geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/83397-0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen