Mannheim/Neckarau: E-Scooter Fahrer mit 1,24 Promille unterwegs

Am Sonntagmorgen, gegen 06.15 Uhr, unterzog eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Neckarau einen 23 jähriger E-Scooter Fahrer einer Verkehrskontrolle, der den Gehweg des Neckrauer Übergangs befuhr. Im Verlauf der Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem jungen Mann, dass dieser nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest förderte einen Atemalkoholwert von 1,24 Promille zu Tage. Dem 23 Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten. In diesem Zusammenhang darf nochmals darauf hingewiesen werden, dass für E-Scooter Fahrer die gleichen Alkoholwerte wie bei Autofahrern gelten und betrunkene E-Scooter Fahrer mit den gleichen Konsequenzen, wie den Entzug der Fahrerlaubnis, rechnen müssen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen