Mannheim-Neckarau: Trickdieb erbeutet Goldschmuck, wer kann Hinweise geben?

Opfer eines Trickdiebes wurde am Montag eine 90-Jährige in der Schwingstraße.

Gegen 13:40 Uhr klingelte ein unbekannter Mann bei der Geschädigten und gab vor den Zählerstand der Heizung ablesen zu müssen. Der Täter betrat die Wohnung und sah sich dort um. Im Wohnzimmer interessierte er sich für eine silberne Dose in einer Schrankwand. Als er die Geschädigte fragte, ob er die Dose öffnen dürfte, lehnte sie dies ab. Daraufhin verließ der Unbekannte zügig die Wohnung. Erst hinterher bemerkte die sie, dass mehrere Schmuckstücke fehlten.

Laut Beschreibung der Geschädigten war der Täter ca. 35 Jahre alt, ungefähr 175 cm groß, schlank, sprach akzentfreies Hochdeutsch und hatte lichtes dunkles Haar. Er trug eine dunkle Jacke und weite Hosen.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau nahm sich der Sache an und bittet Zeugen oder weitere Geschädigte, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sich unter 0621 83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen