Mannheim-Neckarau: Unbekannter Fahrradfahrer belästigt Frauen in sexueller Weise / Zeugen gesucht!

Zwei Fälle von sexueller Belästigung ereigneten sich am Samstag gegen 11 Uhr im Bereich des Waldparks, bei denen ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer zwei Frauen unsittlich am Gesäß berührte.

Die erste Tat ereignete sich gegen 11 Uhr im Bereich einer Parkbank des Promenadenwegs, bei der eine 27-jährige Frau betroffen war. Die zweite Tat ereignete sich nur 10 Minuten später im Bereich des Saupferchwegs, wo eine Joggerin von dem Radfahrer überholt und hierbei am Gesäß berührt wurde. Beide Frauen gaben ähnliche Personenbeschreibungen des Mannes ab, sodass das Kriminalkommissariat Mannheim derzeit davon ausgeht wird, dass es sich in beiden Fällen um ein und denselben Mann gehandelt hat.

Er wird wie folgt beschrieben:

– 175-180 cm groß

 - 20-30 Jahre alt 
 - kurze blonde Haare 
 - schmächtige Statur 
 - bunte Tätowierung im Hals-/ Nackenbereich 
 - trug zur Tatzeit eine Brille und war bekleidet mit einem dunklen 
 - Kapuzenpullover und einer hellen Sporthose 
 - war mit einem dunklen Fahrrad unterwegs 

Sachdienliche Hinweise zu der Tat werden unter der Rufnummer 0621/174-4444 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen