Mannheim-Neckarstadt: Elfjähriger Junge wird beim Überqueren der Straße von Auto erfasst und schwer verletzt

Mannheim (ots) – In der Herzogenriedstraße, in Höhe der Waldhofstraße, wurde am Dienstag, gegen 16:20 Uhr, ein elfjähriger Junge von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Der Junge wollte die Herzogenriedstraße zwischen stehenden Autos hindurch überqueren, die aufgrund einer roten Ampel warteten. Dabei achtete er nicht auf den fließenden Verkehr und wurde von dem Renault einer 55-Jährigen erfasst, die in Richtung Zielstraße unterwegs war. Der Elfjährige stürzte auf die Fahrbahn und zog sich eine Unterschenkelfraktur zu. Er wurde vor Ort erstversorgt und anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Am Auto entstand kein Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen