Mannheim-Neckarstadt: Radfahrer packt Senior am Kragen, Zeugen gesucht!

Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr lief ein gehbehinderter Senior auf dem Gehweg in Höhe der Lange Rötterstraße Hausnummer 4. Der Mann wies einen bislang unbekannten Radfahrer, der aus Richtung Alter Messplatz in Richtung Friedrich-Ebert-Straße auf dem Gehweg mit seinem Fahrrad unterwegs war, darauf hin, dass er doch den für Radfahrer vorgesehenen Straßenteil und nicht den Gehweg nutzen solle.

Bei dem anschließenden Streit soll der unbekannte Radfahrer den älteren Herren am Kragen gepackt und ihm oberflächige, leicht blutende Kratzer zugefügt haben. Danach entfernte sich der Radfahrer in Richtung Friedrich-Ebert-Straße.

Bis zum Eintreffen einer Funkwagenbesatzung wurde der Senior von Angestellten einer nahegelegenen Apotheke versorgt.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

ca. 30 bis 40 Jahre alt, sehr groß, kurze schwarze Haare, führte eine quadratische grau-schwarze Umhängetasche mit sich

Zeugen des Vorfalls und oder Personen, die Hinweise auf den Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter 0621 33010 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen