Mannheim-Neckarstadt: Radfahrer streift beim Vorbeifahren VW, reagiert aggressiv und flüchtet – Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag, gegen 19:45 Uhr, auf einem Parkplatz in der August-Kuhn-Straße ereignet hat. Eine 19-jährige VW-Fahrerin wollte von dem Parkplatz in die August-Kuhn-Straße einbiegen, als ihr ein unbekannter Fahrradfahrer entgegenkam. Die Autofahrerin bremste bis zum Stillstand ab, doch der Radfahrer fuhr weiter auf das Auto zu, bis er knapp davor nach links auswich und vermutlich mit seinem Lenker am Außenspiegel der Beifahrerseite hängen blieb. Als die Geschädigte den Radfahrer auf die Schäden ansprach, wurde dieser aggressiv, drehte sich um und flüchtete über die August-Kuhn-Straße in Richtung Neuer Meßplatz. Die Autofahrerin konnte den Mann noch bis zur Erlenstraße verfolgen. Am VW wurden Beschädigungen am Außenspiel sowie am Kotflügel festgestellt.

Die Geschädigte beschrieb den Fahrradfahrer wie folgt: ca. 45 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Figur, grau-schwarze Haare, bekleidet mit einem blauen Polo-Shirt mit weißer Schrift, einer grünen, knielangen Hose und einer Sonnenbrille.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme unter Tel.: 0621/174-4045 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen