Mannheim-Neckarstadt: Streit in Asylbewerberunterkunft eskaliert, Kriminalkommissariat ermittelt

Mannheim-Neckarstadt (ots) – Am Dienstag gegen 15 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft in der Pyramidenstraße zunächst zu einem verbalaggressiven Streit zwischen einem 19- und 30-jährigen Mann und einem 20-Jährigen. Hierbei soll der 19-Jährige mit einem Messer bewaffnet gewesen sein.

Der 20-Jährige flüchtete in sein Zimmer und schloss sich dort ein. Der 19- und 30-jährige Mann folgten ihm und randalierten vor dessen Tür.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen soll der 20-Jährige dann seine Zimmertür wieder geöffnet haben und es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Männern gekommen sein. Der 20-Jährige setzte sich mit einem Küchenmesser gegen das Duo zur Wehr.

Hierbei wurde der 30-Jährige schwer verletzt und musste in der Folge notoperiert werden, Lebensgefahr bestand. Auch der 19-Jährige erlitt erhebliche Schnittverletzungen, die behandelt werden mussten. Ein weiterer Asylbewerber, der schlichten wollte, wurde an der Hand geschnitten.

Die involvierten Personen wurden bis zum Eintreffen der Polizei von Sicherheitskräften der Unterkunft festgehalten und der Polizei übergeben.

Der 20-Jährige wurde vorläufig festgenommen und in einer Arrestzelle untergebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,42 Promille. Ermittlungen wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

Weitere Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim ließen den Schluss zu, dass der 20-Jährige in Notwehr gehandelt haben könnte, weshalb er nach Rücksprach mit der Staatsanwaltschaft Mannheim am Mittwoch aus dem Gewahrsam entlassen wurde.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen