Mannheim-Neckarstadt: Unfall im Kreuzungsbereich, Behinderung im Straßenbahnverkehr – Pressemeldung Nr. 2 – Polizei sucht Zeugen

Wie bereits berichtet, ereignete sich am Sonntagabend, kurz vor 19 Uhr in der Feudenheimer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Ford im Gleisbett der Straßenbahn zum Liegen kam. Hierdurch war der Straßenbahnverkehr bis ca. 21 Uhr stark beeinträchtigt. Beide beteiligten Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Es war Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden.

Da der Unfallablauf bislang nicht eindeutig geklärt werden konnte, suchen die Unfallspezialisten der Verkehrspolizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zum Hergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06214/174-4045 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen