Mannheim-Neckarstadt: Unfallflucht mit verletzter Radfahrerin – Zeugen gesucht

Am Dienstag, gegen 21:00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße / Bibienastraße zu einer Kollision zwischen einer 30-jährigen Radfahrerin und einem Auto. Dabei wurde die Radlerin leicht verletzt. Diese wollte über den Fahrradweg bei grüner Ampel von der Bibienastraße kommend die Friedrich-Ebert-Straße überqueren. Ein noch unbekannter Autofahrer erfasste die Dame und flüchtete im Anschluss. Die 30-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen silbernen oder grauen Kleinwagen mit Heppenheimer Kennzeichen (HP-???) gehandelt haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4222 bei dem Verkehrsdienst Mannheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen