Mannheim-Neckarstadt-West: Vorfahrt missachtet und Unfall verursacht – Zeugen gesucht

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag im Stadtteil Neckarstadt-West entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Ein 43-jähriger Mann war gegen 16.45 Uhr mit seinem BMW in der Langstraße in Richtung Itzsteinstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Gärtnerstraße missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen Honda-Fahrers, der die Gärtnerstraße in Richtung Dammstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Der Unfallhergang ist derzeit noch nicht abschließend geklärt, insbesondere gab ein Beteiligter an, durch ein verkehrswidrig geparktes Fahrzeug in der Sicht behindert gewesen zu sein. Daher sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und bittet diese sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen