Bleiben Sie informiert  /  Montag, 20. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim-Rheinau, Brühl, Rhein-Neckar-Kreis: Verirrtes Reh hielt Anwohner und Polizei in Atem

2. November 2018 | Polizei

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

verirrtes Reh

PP Mannheim
verirrtes Reh PP Mannheim

Mannheim (ots) – Am Donnerstagvormittag hielt ein verirrtes Reh mehrere Anwohner von Mannheim-Rheinau bis nach Brühl in Atem. Ab 09:00 Uhr morgens gingen gleich mehrere Notrufe von Anwohnern der Rohrhofer Straße ein, da sich ein kleines Reh in den dortigen Gärten offenbar verlaufen hatte. Durch die Beamten konnte das Reh „umzingelt“ werden, bis der zuständige Jagdpächter vor Ort kam. Trotz jeglicher Beruhigungsversuche gelang es dem Tier die „Absperrung“ zu durchbrechen und zu flüchten. Aber schon wenige Minuten später meldeten sich erneut Anwohner über den Notruf – diesmal aus Brühl. Bei einer zweieinhalbstündigen anhaltenden, intensiven Fahndung durch die Uniformierten, konnte der Flüchtige in der Kolpingstraße hinter zwei Mülltonnen auf einem Abstellplatz erneut festgesetzt werden. Ein Mitarbeiter der Tierrettung Mannheim betäubte das Tier mithilfe eines präparierten Pfeils aus einem Blasrohr. Nachdem das Reh eingeschlafen war, wurde es in einem Waldgebiet am Rhein ausgesetzt. Das Tier blieb unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert