Mannheim-Rheinau: Einbruch in Rohbau – Kamen die Täter zweimal? Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) – In der Zeit von Freitag, 16 Uhr bis Montag, 6:30 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Relaisstraße, in Höhe der Otterstadter Straße, in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses ein. Die Unbekannten hatten an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen. Bevor sie dann die Flucht ergriffen, durchtrennten sie im Außenbereich noch ein ca. 30 Meter langes Stromkabel und ließen dieses ebenfalls mitgehen. Der Gesamtwert des Diebesguts wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Bereits in der Zeit von Samstag, 22.12.18., 16 Uhr bis Mittwoch, 02.01.19., 9:30 Uhr, kam es auf dem Baustellengelände ebenfalls zum Diebstahl eines Stromkabels, welches auf gleiche Art und Weise entwendet worden war. Ob zwischen den Taten allerdings ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter Tel.: 0621/87682-0 zu melden. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau nimmt ebenfalls Hinweise unter Tel.: 0621/83397-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen