Mannheim-Rheinau – Firmeneinbruch – Zeugen gesucht

Mannheim-Rheinau: Firmeneinbruch; Transporter gestohlen; hoher Schaden; Zeugen gesucht

 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen bislang unbekannte Täter in eine Gartenbaufirma im Regenweg ein. Dort durchwühlten sie zunächst die Büroräume in mehreren Gebäuden. Anschließend öffneten sie mehrere Firmenfahrzeuge mit den zuvor aufgefundenen Fahrzeugschlüsseln und entwendeten daraus mehrere Werkzeuge, die sie mit einem älteren Pritschenwagen, einem weißen Ford Transit, Baujahr 2009 mit dem Kennzeichen MA-KM 100, der mit einem auffälligen Firmenlogo (Umrisse eines grünen, blattlosen Baumes auf Motorhaube plus Firmenname mit einem pinken Banner an den Seitenteilen) abtransportierten.

Der Gesamtschaden lässt sich noch nicht näher beziffern, dürfte jedoch bei weit über 10.000.- Euro liegen.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und prüft, ob dieser Einbruch im Zusammenhang mit dem Diebstahl aus einen Firmenfahrzeug einer Baufirma steht, das in derselben Nacht in der Pfarrer-Egger-Straße, ebenfalls im Stadtteil Rheinau, aufgebrochen wurde.

Hieraus wurden hochwertige Baumaschinen -mehrere Trennschleifer und Bohrhämmer- entwendet. Auch hier dürfte der Schaden beträchtlich sein und bei mehreren tausend Euro liegen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder an das Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen