Mannheim-Rheinau: In Keller eines Mehrfamilienhauses eingebrochen – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Unbekannte Täter brachen im Stadtteil Rheinau in mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses ein. Die Einbrecher hebelten die Hauseingangstür eines Sechs-Familien-Hauses in der Stolzeneckstraße auf und gelangten so in die Kellerräume. Hier brachen sie die Türen zu mindestens fünf Kellerverschlägen auf und durchsuchten diese. Inwiefern etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen.

Ein Bewohner des Anwesens stellte den Einbruch am Sonntagmorgen, gegen neun Uhr fest und verständigte die Polizei.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen