Mannheim-Rheinau: Sachbeschädigung durch Brandlegung – Täter festgenommen – Pressemeldung Nr. 2

Nachdem unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen mehrere Kunststoffpaletten im Edinger Riedweg in Brand gesetzt und wenig später in Richtung Hafen zwei weitere, allerdings kleinere Brände gemeldet wurden, ergaben sich zunächst keine Hinweise auf die bis dahin unbekannten Täter. Die Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim-Neckarau und des Polizeipostens Rheinau ergaben, dass zwei Männer im Alter von 28 und 35 Jahren die Brände legten. Die beiden Täter wurden zuvor in den intensiven Fahndungsmaßnahmen festgestellt und gelangen nun zur Anzeige. Die Motivlage der Männer ist bislang unbekannt.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4674476

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen