Mannheim-Rheinau: Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert – Zeugen gesucht

25.02.2019 – 13:26

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Rheinau (ots)

Wegen eines Ausparkvorgangs kam es am Samstagabend im Stadtteil Rheinau zwischen einem Autofahrer und einer Autofahrerin zu einem Streit, der eskalierte. Eine 21-jährige Frau wollte kurz vor 21 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Relaisstraße rückwärts ausparken. Während des Ausparkvorgangs näherten sich drei männliche Personen einem daneben abgestellten VW-Golf. Einem der Männer dauerte das Ausparken offenbar zu lange, er begab sich zum Fahrzeug der 21-Jährigen, riss die Fahrertür auf und begann eine lautstarke verbale Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf nahm der Unbekannte Pfefferspray zur Hand und sprühte ins Fahrzeuginnere. Anschließend flüchteten die drei Männer zu Fuß in Richtung Relaisstraße. Die 21-Jährige und ihr 22-jähriger Beifahrer erlitten durch das Pfefferspray Augenreizungen und wurden durch Rettungskräfte vor Ort medizinisch versorgt. Eine Einlieferung in ein Krankenhaus lehnten sie ab.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

Person 1:

– Recht groß
– 40 bis 50 Jahre alt
– Kurze Haare
– Trug eine dunkle Jacke

Person 2:

 - Klein - 40 bis 50 Jahre - Dunkel gekleidet 

Zur dritten männlichen Person liegt keine Beschreibung vor.

Zeugen, die auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen